Führende fachliche und juristische Marktexpertisen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) und von Zeitwertkontenlösungen kombiniert mit automatisierten, IT-basierten Verwaltungsprozessen von betrieblichen Versorgungswerken – der Deutsche bAV Service offeriert die zuvor beschriebenen Anforderungskriterien als Marktführungslösung.

 

Die Beratung und Einrichtung sowie die laufende Überwachung von bAV- und Zeitwertkonten-Systemen erfordert in der hochwertigen Beratung technischen, rechtlichen und organisatorischen Aufwand und bindet damit Unternehmensressourcen. Der Deutsche bAV Service, als markenrechtlich geschützter Sondergeschäftsbereich der Kenston Services GmbH, ermöglicht daher die Koordinierung und Gewährleistung einer ganzheitlichen Beratungsabwicklung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung – samt integrierter umfassender Rechtssicherheit – für Unternehmen aus allen Bereichen von der kleinen ”Ein-Mann-GmbH” bis hin zum börsennotierten Dax-Unternehmen. In der Zusammenführung der Komponenten des Deutschen bAV Service mit den individuellen Unternehmensbelangen sowie der diesbezüglich möglichen inhaltlichen Anpassung der Technologie entsteht Innovation und Einzigartigkeit.

 

Als integraler Bestandteil seiner Fokussierung sensibilisiert der Deutsche bAV Service zudem für das Thema ”unerlaubte Rechtsberatung und betriebliche Altersversorgung”. Die bundesweit geführte Diskussion zu dem Thema hat in den juristischen Fachkreisen ein eindeutiges Endergebnis gefunden: Auch die Rechtsberatung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung darf nur durch zugelassene Rechtsberater erbracht werden. Daher steht der Deutsche bAV Service im Rahmen seiner Umsetzung dafür ein, dass rechtsberatende und sonstige erlaubnispflichtige Beratungsdienstleistungen von befugten Dienstleistern bzw. Sozietäten übernommen werden.

 

Aber auch die automatisierte und juristisch geprüfte Verwaltung von Versorgungswerken für alle Unternehmensgrößen steht im zentralen Blickfeld des Deutschen bAV Service. Ob Vertragsverwaltung, laufende Verwaltung, Unverfallbarkeitsberechnungen, Abbildung von Versorgungswerksgestaltungen – die DbAV-Service, als ”IT-Plattform” des Deutschen bAV Service, garantiert eine allumfassende Administration mit integriertem Datenaustausch und ggf. notwendiger Schnittstellenanbindung. Zur Vergangenheit gehören daher z. B. Probleme bei der Datenübermittlung zur Rückstellungsberechnung von Pensionsverpflichtungen zum Bilanzstichtag, fehlerhafte Aufzeichnung von entsprechenden Personenbeständen und lange Beantwortungszeiten von Informationsanfragen.

 

Der Deutsche bAV Service übernimmt somit als unabhängiger Dienstleistungs- und Abwicklungspartner der betrieblichen Altersversorgung die Koordination sämtlicher diesbezüglicher Tätigkeiten und liefert sowohl Arbeitgebern als auch entsprechend involvierten Beratern ein allumfassendes sowie rechtssicheres bAV-Backoffice.

 

Der Deutsche bAV Service garantiert folglich den verantwortungsbewussten Arbeitgebern und Beratern hohe Kompetenz, Professionalität, standardisierte Abläufe und Haftungsauslagerung. Repräsentiert wird die Marke Deutscher bAV Service durch ausgewählte Kooperationspartner mit marktführenden Fachexpertisen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung. Die Partner stehen Interessenten, neben der Zentrale des Deutschen bAV Service, als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung und garantieren praktischen und wissenschaftlichen Alleinstellungscharakter mit Marktführungsanspruch.

 

Vor diesem Hintergrund freut sich der Deutsche bAV Service, Sie zur 1. DbAV-Berater-Konferenz 2012 – Alleinstellungsgarantien für Finanzdienstleister im Beratungsfeld der betrieblichen Altersversorgung durch den Deutschen bAV Service einladen zu dürfen, die an verschiedenen Terminen als jeweils eigenständige Veranstaltung besucht werden kann. Wir zeigen Ihnen anhand praxisnaher und wissenschaftlicher
Vorträge und Gesprächsrunden auf,

 

  • warum die bAV ein unabdingbares Beratungsfeld für die qualifizierte Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatung ist, und welche entsprechenden Alleinstellungsmerkmale erfahren werden können,
  • welche aktuelle Fachthemen die betriebliche Altersversorgung gegenwärtig aus zivil-, arbeits-, steuer- und bilanztechnischer Sicht tangieren,
  • welche Auswirkungen die Euro- und Finanzmarktkrise auf die Finanzierung von Pensionsverpflichtungen hat und
  • welche berufsrechtlichen Fragestellungen in diesem Zusammenhang unabdingbar zu beachten sind.

 

In Ergänzung zur umfassenden Beantwortung der zuvor genannten Fragestellungen erhalten Sie zielgenaue Konferenzunterlagen, mit deren Unterstützung Sie eine bestmögliche Positionierung im deutschen bAV-Markt erfahren werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!